Wider die Herrschaft der Algorithmen! Wie bekommen wir die Kontrolle zurück?

18.3019.30
de
en

Unser Denken ist gehackt. Suchmaschinen, Social Media und Big Data-Nudging: Algorithmen haben die Kontrolle über unseren Alltag übernommen. Durch selbstverstärkende Mechanismen versinken wir in der Einseitigkeit unserer Interessen und setzen uns freiwillig der Diktatur der Daten aus. Wir müssen reden. Wie sind wir zu Like-Maschinen geworden, die mediale Monotonie produzieren? Und viel wichtiger: Wie können wir die Kontrolle über den Diskurs wieder zurückholen – und Freiheit und Demokratie sichern?

Veranstaltet in Kooperation mit ARTE.

Speaker

Dr. Juliane Jarke, Institut für Informationsmanagement Bremen

Dr. Cornelius Puschmann, Projektleiter Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft

Prof. Dr. Gerd Gigerenzer, Direktor Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin

Jonas Schlatterbeck, Senior Social Media Manager ARTE


Moderation

Carolyn Höfchen, Journalistin ARTE

7