Original Programming - TV Made in Europe

13.3014.30
de
en

Der europäische Serienmarkt ist durch den Einstieg neuer Plattformen und den wachsenden Bedarf an serieller Unterhaltung in Schwung gekommen. Waren deutsche und europäische Sender bisher zu einem großen Teil abhängig von amerikanischer Lizenzware, rücken Eigenproduktionen derzeit in den strategischen Fokus der Sender. Verschiedene europäische Sender starten Koproduktionen und auch der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Deutschland arbeitet erstmals mit dem Pay-TV-Sender Sky an der Entwicklung eines ambitionierten Serienprojektes. Welche Bedeutung haben europäische Produktionen auf dem sich neu ordnenden globalen Markt? 

Speaker

Marcus Ammon, Senior Vice President Film bei Sky Deutschland

Lutz Marmor, Intendant des Norddeutschen Rundfunks und Vorsitzender der ARD

Sebastian Weil, Geschäftsführer bei Studio71

Moderation

Alina Fichter, Journalistin und Moderatorin, BR

 

5