2015 | 04 | 07

Neues Deutsches Fernsehen mit Jeannine Michaelsen und Matthias Murmann („Roche & Böhmermann“, „Neo Magazin“)

Lässig, frech, respekt- und vorbehaltlos spielen neue deutsche TV- und Webformate mit den Konventionen des Unterhaltungsfernsehens, stellen neue Standards auf und alte Sehgewohnheiten auf den Kopf. Am 6. Mai bringt die Session „Das macht Spaß! Neues deutsches Fernsehen“ die Protagonisten der jungen deutschen TV-Szene zusammen, um über Formate, Digitalsender und Unterhaltungsfernsehen made in Germany zu diskutieren.
Mit dabei: die Moderatorin Jeannine Michaelsen, einem breiteren Publikum u.a. bekannt aus „Joko und Klaas – Das Duell um die Welt“ (Pro7) und „Sing meinen Song“. Und: Der mehrfach preisgekrönte Produzent Matthias Murmann, Gründer der bildundtonfabrik (BTF), aus der u.a. „Roche & Böhmermann“, das „Neo Magazin“ mit Jan Böhmermann und das gerade mit einem Grimme-Preis ausgezeichnete crossmediale Projekt „Mr. Dicks – Das erste wirklich subjektive Gesellschaftsmagazin“ stammen.