2014 | 05 | 05

Es geht los: Die Berlin Web Week ist eröffnet

Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde heute die diesjährige Berlin Web Week von Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer offiziell eröffnet. Berlin Partner Geschäftsführerin Melanie Bähr, Medienboard Berlin-Brandenburg Geschäftsführer Elmar Giglinger, sowie der Mitbegründer und CEO der droidcon Boris Jebsen, stellten die Highlights der 7. Web Week vor und gingen auf die Bedeutung der Veranstaltung für die digitale Wirtschaft in Berlin ein. Die Hauptstadt wird eine Woche lang zum internationalen Hotspot rund um die Themen Internet, Digitale Wirtschaft, Start-ups und digitale Medien. Insgesamt werden in diesem Jahr über 15.000 Besucher aus aller Welt erwartet.

Auf mehr als 20 Veranstaltungen wird es auf dem größten Festival der digitalen Szene Europas internationale Konferenzen, Barcamps, Messen, Pitches, Hackathons, Matchmaking Dinner, Parties und Meetups geben. Besondere Veranstaltungshighlights sind in diesem Jahr die Digitalkonferenz re:publica, die Trendkonferenz NEXT Berlin, der Medienkongress MEDIA CONVENTION Berlin und die Entwicklerkonferenz droidcon Berlin.

Die Berlin Web Week ist eine gemeinsame Initiative der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung des Landes Berlin und der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH.

Elmar Giglinger, Geschäftsführer des Medienboards Berlin-Brandenburg stellte im Rahmen der Pressekonferenz die MEDIA CONVENTION Berlin vor, die in diesem Jahr zum ersten Mal im Rahmen der Berlin Web Week stattfindet. „Mit der Media CONVENTION  soll eine neue Plattform für die nationale und internationale Medienbranche geschaffen werden. Im Rahmen der Veranstaltung werden nationale und internationale Stakeholder aus den Bereichen Online, Social Media, Forschung und die digitale Community vernetzt, um sich über aktuelle Themen und Herausforderungen in der Netzwelt auszutauschen,“ so Giglinger.

Bei der Berlin Web Week treffen sich die wichtigsten Macher, Nutzer und Persönlichkeiten des Internets. Ziel der einzelnen Veranstaltungen ist es, die digitale Szene Europas stärker sichtbar zu machen, mitzugestalten und weiterzuentwickeln. Gleichzeitig vernetzt die Berlin Web Week als übergreifende Plattform die Internetszene der Hauptstadt unter einem gemeinsamen Dach, um Berlin als wichtigen Standort für neue Web-Trends und digitale Technologien zu positionieren.