Branchen-News: Was die Medienbranche umtreibt (KW 7)

• ‪#‎MCB16‬-Sprecher Luciano Floridi im WELT-Interview über die durchlässige Grenze zwischen echtem und virtuellem Leben, die Macht von Google und Europas Unfähigkeit, eine digitale Industrie aufzubauen

• Lange Zeit galt Twitter als Gegenentwurf zu Facebook: Ein Social Network, das in Echtzeit funktioniert. Rund zwei Jahre nach dem IPO wurden die neuen Quartalszahlen für Twitter-Chef Jack Dorsey zur Schicksalsbilanz. (via manager-magazin.de)

Mark Zuckerberg kommt nach Berlin – und spricht mit seinen Nutzern (via gruenderszene.de)

Tom Tykwer's crime series “Babylon Berlin” to start shooting in April (via variety.com)

• Regisseur Dominik Graf in der FAS über „nervende Autoren-Brillanz“ und Bürokratie in der Fernseh- und Filmproduktion (via faz.net)

• GQ kürt "Deutschlands Meinungsmacher" - Böhmermann, Di Lorenzo & Oliver Welke auf den ersten drei Plätzen (via meedia.de)

• ZDF-Moderatorin Dunja Hayali nutzte die Gelegenheit, um bei der Dankesrede für die Auszeichnung mit der Goldenen Kamera eine Botschaft an die Hass-Kommentatoren im Netz loszuwerden

• Pavel Lokshin porträtiert in der NZZ den Blogger Alexei Kowalew, der Manipulationen russischeredien aufdeckt (via NZZ.ch)

• Die Bundesnetzagentur lud zum Netzneutralität-Workshop nach Bonn (via netzpolitik.org)

• ProSiebenSat.1 reicht beim Kampf gegen das Verbot regionalisierter TV-Werbung Beschwerde beim Verfassungsgericht ein (via turi2)

• Beim diesjährigen mabb-Brunch stellte sich die zukünftige Direktorin der mabb, Dr. Anja Zimmer vor. 

• Berlinale I: Beim Medienboard-Empfang traf sich die Filmbranche (Foto: Helge Jürgens, Dietmar Woidke, Michael Müller, Kirsten Niehuus, Medienboard Berlin-Brandenburg Empfang zur Berlinale, Ritz-Carlton, Berlin, Foto © Medienboard, alle Fotos des Empfangs anschauen).

• Berlinale II: Im Rahmen der Berlinale startete der vom Medienboard Berlin-Brandenburg geförderte und von YouTube unterstützte Video-Creator-Wettbewerb „Your Turn“ (via medienboard.de)

• Mit 275.000 Euro fördert das Medienboard sechs Projekte des Programms „Innovative Audiovisuelle Inhalte“ (via medienboard.de)

• Das Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) bietet drei Nachwuchsjournalisten gemeinsam mit dem Online-Radio detektor.fm die Chance, interaktive Longread-Formate für Musikformate zu entwickeln (via mabb.de)


Branchentermine:

- 11. - 21. Februar: 66. Internationale Filmfestspiele Berlin
- 22. - 25. Februar: Mobile World Congress, Barcelona
- 22. - 26. Februar: Social Media Week Hamburg