Influencer-Marketing oder “Ich freue mich riesig, wenn ihr mich unterstützt …” Social-Media-Reichweite als vermarktbares Gut.

11.1511.55
de
en

Wenn am Freitagmorgen alle 11-jährigen Mädchen nach dem gleichen Duschgel duften, haben sie das vielleicht am Donnerstag bei Bibi auf YouTube gesehen. Stimmt schon, das war früher beim Literarischen Quartett auch so. Aber da waren es erwachsene Gutverdiener, die am Tag nach der Sendung im Buchladen standen. Wie anfällig sind Jugendliche für Product Placement? Reichen die bestehenden Vorgaben aus, um sie zu schützen? Wer kümmert sich darum, dass sie eingehalten werden? Und wie abhängig sind die Produzenten eigentlich von den Marken?

Speaker

Xi Chen, Strategist, Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG)

Sarah Kübler, Gründerin und Geschäftsführerin HitchOn

Cornelia Holsten, Direktorin Bremische Landesmedienanstalt



Moderation

Dr. Joachim Huber, Head of Media Division, Der Tagesspiegel

7