About

Die MEDIA CONVENTION Berlin (MCB) hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der wichtigsten Medienkongresse in Europa entwickelt. Hier tauschen sich nationale und internationale Experten aus Fernsehen, Film und anderen Medien, aus Wissenschaft und Politik mit Entscheidungsträgern der digitalen Wirtschaft über aktuelle Fragen der Medien- und Netzpolitik, Markttrends und Entwicklungen der Mediengesellschaft aus – interdisziplinär, offen und diskursiv.

Bereits zum dritten mal in Folge fand 2016 die MCB gemeinsam mit der re:publica, einem der größten Festivals der digitalen Gesellschaft, in der STATION-Berlin statt. Zu den beiden Events kamen in diesem Jahr mehr als 8.000 Besucher aus mehr als 60 Ländern. Auf insgesamt 17 Bühnen sprachen 770 SprecherInnen in 500 Sessions, der Frauenanteil lag dabei bei 46%. Wir danken allen Teilnehmern für inspirierende Talks, Diskussionen und Workshops. Auch in diesem Jahr kamen die unterschiedlichsten Menschen zusammen: Gründer trafen auf Global Player, Fernsehkritikerin auf Game Geeks, Netz-Aktivisten auf Intendantin, Blogger auf Redakteure, Medienpolitikerin auf Entwickler.